Jungschararbeit Material

Stundenentwürfe:

  • Kimat und Jumat sind Gnadauer „Gewächse“ und in vielen LKG’s im Gebrauch. Zu beziehen im www.bornverlag.de
  • ein Standardwerk sind die „Vorbereitungshilfen für Kinderstunden“ im born-Verlag. Es umfasst fünf Bücher
  • ein etwas älteres Buch, für alle die Outdoor etwas machen möchten „kennen + können“. im „Rex-Verlag Stuttgart“

Spiele:

  • echt lustige Spiele „Ice-Breaker“ im Aussat-Verlag
  • "Kooperative Abenteuerspiele" (Band 1+2) im Klett-Verlag, zwei Bücher als Praxishilfe für die Jungschar und Jugendkreise, hier gibt es viele erlebnispädagogische Spiele

Bücher und Zeitschriften:

  • Der Schlunz als Buchreihe und auch als DVD Serie. Zu den DVDs gibts  " Die kleine Schlunzkiste"  mit Entwürfen zu einem Familiengottesdienst, einer Jungscharstunde und einem Jungscharnachmittag bei dem der Film jeweils eingesetzt werden kann.Die bereits erschienen DVDs hab ich angeschaut und finde sie total genial. Außerdem gibts noch die große Schlunzkiste mit verschiedenen Stundenentwürfen zu Szenen aus den Büchern.  (Bibellesebund)
  • Themenmappen vom Bibellesebund mit unterschiedlichen Themen. Aufgebaut mit Plenum ( Theater, Musik) und Kleingruppen. Ideal für Kinderwochen. Wir  haben es auch schon in den wöchentlichen Gruppenstunden gemacht. Dazu braucht man allerdings ein paar Leute
  • Spiel das Ding  Spielebuch von Thomas Kretschmar. 555 Spiele mit 33 Alltagsgegenständen ( z. B. Klobürstenhockey) Born Verlag
  • Das große Buch der 1000 Spiele  von Hans Hirling  Herder Verlag. Für Freizeiten, Kinder- und Jugendarbeit  mit CD- Rom
  • Das große Buch der Spiele und Freizeitideen gleicher Autor und Verlag Programm und Aktionen für die Kinder- und Jugendarbeit  mit CD- Rom
    Die beiden Bücher sind aus der Website www. praxis- jugendarbeit.de entstanden.
  • Der Jungscharleiter von ejw-service, buch und musik Impulse für die Jungschararbeit, Zeitschrift erscheint 4x im Jahr; 1. Ausgabe im Jahr hat immer Anregungen für ein Freizeitthema.  Außerdem bekommt man als Abonutzer  ein Passwort um im Internet das Archiv zu nutzen und damit alle bereits erschienen Ausgaben. (der Abopreis ist 11 € im Jahr)