Aktuelle Veranstaltungen

28. Januar 2017, Verbandsmitarbeitertag

Thema: geistlich wachsen. Kompetenzen für selbstständiges geistliches Leben erwerben

Zielgruppe: Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus LKG, cjb und Interessierte

Damit geistliches Leben gelingt, muss sich unser Glaube weiterentwickeln. Er reift durch Glaubenserfahrungen. Er wird gestärkt durch neue Herausforderungen. Der Glaube ist keine Theorie, sondern setzt sich in der Alltagsgestaltung um. Reformation feiern wir nicht nur im großen Rahmen, sondern auch im persönlichen Leben. Wir sind nie fertig, sondern können immer neu geistliche Kompetenzen gewinnen.

weiterlesen

01. April 2017, LKG – Mitglieder- und Delegiertenversammlung

Mitglieder- und Delegiertenversammlung des Landeskirchlichen Gemeinschaftsverbandes in Bayern e.V.

Berichte aus der Arbeit des Verbandes durch Inspektor, Vorsitzenden, Geschäftsführer, cjb und Diakoniegemeinschaft.

Zielgruppe: Alle LKG/cjb-Mitglieder
Ort: Puschendorf, Konferenzhalle
Beginn: 10 Uhr
Leitung: Erwin Lechner, Marcus Kresin

30. April 2017, Landeskonferenz

Thema: neu in Form bringen. Reformation 2017 von Gott geformt"

Die LKG-Landeskonferenz ist das große Familientreffen des Landeskirchlichen Gemeinschaftsverbandes in Bayern. Als Gast begrüßen wir Martin Schleske (geb. 1965). Er ist einer der besten deutscher Geigenbaumeister mit exzellentem internationalem Ruf. Jedes seiner Instrumente versteht er als individuelle Klangskulptur, um dem Musiker mit dem Instrument eine Stimme zu geben. Anhand seines Berufes entfaltet er die Kernbotschaft des Evangeliums. 

weiterlesen

11. November 2017, Fachtag Bibel

Thema: Gott und Gewalt im Alten Testament

Zielgruppe: Alle, die sich gründlich mit der Verbindlichkeit der Bibel beschäftigen wollen, Bibelleser und Mitarbeiter in Bibeltreffs, Hauskreisen und im cjb.

Zeit: 9:30 bis 16:30 Uhr

Thema: Aussagen über den Zorn und die Eifersucht Gottes oder gar die Aufforderung zur Gewalt im Namen Gottes sind für Christen besonders schwierig zu verstehen. Wie kann der Gott, der die Menschen liebt, so hart sein und ganze Völker durch den Bann vernichten? Wie können die Beter der Psalmen ihren Wunsch nach Rache so unverblümt äußern? Wird damit nicht auch im Christentum religiöser Gewalt Tür und Tor geöffnet? Mit dem Generalsekretär der Deutschen Bibelgesellschaft und Alttestamentler Dr. Christoph Rösel werden wir gemeinsam nach Antworten suchen.

weiterlesen