Blickpunkt

Der Blickpunkt LKG - unsere Verbandszeitschrift - enthält jeweils einen Grundsatzartikel, dazu passende Erlebnisberichte und Infos aus allen Bereichen der Gemeinschaftsarbeit im LKG Bayern e.V.

Ausgabe August / September 2016

Aktuelle Ausgabe:
Blickpunkt Ausgabe August / September 2016 (PDF-Datei)*

Religionsfreiheit - ein Grund- und Menschenrecht

Wir leben in Deutschland ein Leben, von dem andere nur träumen

Ausgabe August / September 2016 -  Gespräch mit Manfred Stielper

Dieses Gespräch führte Christian Hertel mit Manfred Stielper. Manfred Stielper arbeitet für die bayerische Kriminalpolizei, ist Mitglied der Christlichen Polizeivereinigung e.V. und wohnt in Roth.

weiterlesen

„Religionsfreiheit – wertvoll wie nie“ - Die Aufgaben von Staat und Kirche

Ausgabe August / September 2016 -  Prof. Dr. Thomas Schirrmacher, Bonn, Präsident des Internationalen Rates der International Society for Human Rights, Botschafter für Menschenrechte, Vorsitzender der Theologischen Kommission der Weltweiten Evangelischen Allianz

Die Trennung von Kirche und Staat ist im Alten Testament bereits angelegt und das war die Grundlage dafür, dass Je- sus sagen konnte: „Gebt dem Kaiser, was dem Kaiser gehört, und Gott, was Gott gehört“ und damit die Loyalität gegen- über dem jüdischen Staat auf den nichtjüdischen (und damit später auch nichtchristlichen) Staat übertrug.

weiterlesen

Zitate zur Religionsfreiheit

Ausgabe August / September 2016 -  zusammengestellt von Tobias Wagner

weiterlesen

Politisch beten?

Ausgabe August / September 2016 -  Christoph Bahr, Kitzingen

„So ermahne ich euch nun, dass man vor allen Dingen zuerst tue Bitte, Gebet, Fürbitte und Danksagung für alle Menschen, für die Könige und alle Obrigkeit, auf dass wir ein ruhiges und stilles Leben führen mögen in aller Gottseligkeit und Ehrbarkeit. Denn solches ist gut und an- genehm vor Gott, unserm Heiland, welcher will, dass allen Menschen geholfen werde und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.“ (1. Tim 1,1-4).

weiterlesen

Geburtstage, Hochzeiten & Jubiläen

Aus Datenschutzgründen erhalten Sie die Angaben zu Geburtstagen und Jubiläen nur in der gedruckten Ausgabe.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

* Um PDF-Dateien ansehen zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader von Adobe.
Hier können Sie den Acrobat Reader kostenlos herunterladen!