Blickpunkt

Der Blickpunkt LKG - unsere Verbandszeitschrift - enthält jeweils einen Grundsatzartikel, dazu passende Erlebnisberichte und Infos aus allen Bereichen der Gemeinschaftsarbeit im LKG Bayern e.V.

Ausgabe Oktober / November 2016

Aktuelle Ausgabe:
Blickpunkt Ausgabe Oktober / November 2016 (PDF-Datei)*

Gott sei Dank - es ist gut gegangen
Gott sei es geklagt - es ist nicht gut gegangen

Dankbarkeit trainieren

Ausgabe Oktober / November 2016 -  Christian Schwarzrock, Schweinfurt

Danken beginnt beim Zurückschauen!
1. Mose 50,20f: „Ihr gedach- tet es böse mit mir zu machen, aber Gott gedachte es gut zu machen, um zu tun, was jetzt am Tage ist, nämlich am Leben zu erhalten ein großes Volk. So fürchtet euch nun nicht; ich will euch und eure Kinder ver- sorgen. Und er tröstete sie und redete freundlich mit ihnen.“

weiterlesen

Erntedank

Ausgabe Oktober / November 2016 -  Clemens Haag, Ulsenheim, LKG Uffenheim

Mein Name ist Clemens Haag, ich bin 42 Jahre alt, bin verheiratet mit Mirjam und wir sind Eltern von Silas (13), Linus (11) und Joel (7). Wie schon mein Vater und Großvater leite ich unseren landwirtschaftlichen Betrieb in Ulsenheim im Vollerwerb.

weiterlesen

Aus Gottes Hand

Ausgabe Oktober / November 2016 -  Tobias Wagner, Würzburg

Eine Insel der Güte und Freundlichkeit
Ich besuche das Evangelische Wohnstift St. Paul in Würzburg- Heidingsfeld. Ich möchte zwei Schwestern aus unserer LKG interviewen: Ilse Schranner und Hedwig Müller.

weiterlesen

Bewahrt

Ausgabe Oktober / November 2016 -  Marco Seidenfaden, Kirchsittenbach

Es sollte ein schöner Wochenendausflug zu Freunden in den Nordschwarzwald werden. Die Sachen waren verstaut, der Reifendruck geprüft, der Tank voll die Strecke kein Problem. So machten wir uns frohen Mutes auf den Weg.

weiterlesen

Heilung ohne ärztlichen Eingriff

Ausgabe Oktober / November 2016 -  A. Pauli, Hersbruck

Im Juni 2014 hat Lore S. (74) plötzlich Lähmungserscheinungen in der Mundgegend. Der Arzt schickt sie in die Klinik. Dort wird sie geröntgt. Hinten am Gehirn, etwas oberhalb der letzten Nackenwirbel ist etwas zu erkennen.

weiterlesen

Sabine Ball - Viel bekommen - viel gegeben

Ausgabe Oktober / November 2016 -  Text mit freundlicher Genehmigung der Sabine-Ball-Stiftung und des Brunnen-Verlages, Gießen, aus dessen 2005 erschienenen Buch: "Frauen verändern diese Welt" von Elke Werner zitiert wird.

Eine wechselvolle Lebensgeschichte
Die Welt der Sabine Ball hat sich im Laufe ihres Lebens mehrmals grundlegend verändert. Geboren und aufgewachsen ist sie in Königsberg. Dort erlebte sie als junge Frau die Schrecken des Krieges.

weiterlesen

Geburtstage, Hochzeiten & Jubiläen

Aus Datenschutzgründen erhalten Sie die Angaben zu Geburtstagen und Jubiläen nur in der gedruckten Ausgabe.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

* Um PDF-Dateien ansehen zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader von Adobe.
Hier können Sie den Acrobat Reader kostenlos herunterladen!